Über uns

Die Kayscan Digitaldruck GmbH wurde 2002 als ausschließlich digitale Druckerei gegründet. Inzwischen verfügen wir über ein viertel Jahrhundert Berufserfahrung in Druck und Druckvorstufe.

Unsere Kundschaft ist eine bunte Mischung aus Künstlern, Hobbyautoren, Manga-Zeichnern, Ärzten, Architekten, Galeristen, Verlegern, Fotografen, Musikern, Handwerkern, Grafikdesignern, Eltern, Heiratswilligen, Unternehmen aller Art und Angehörigen verschiedenster Nationalitäten.

Besonders gern kümmern wir uns aber um unsere Privatkunden, denn wir haben den Digitaldruck von Anfang an, als Möglichkeit begriffen, das Drucken und Publizieren, das vor seiner Erfindung ein elitäres Vergnügen war, allen zugänglich zu machen. Dabei konnten wir feststellen, dass das Schreiben erstens ein weit und quer durch die Bevölkerung verbreitetes Hobby und Bedürfnis ist und dass es zweitens gerade in der Gruppe, wo man es spontan am häufigsten verorten würde, am seltensten stattfindet.

Aber natürlich bekommen Sie bei uns nicht nur Ihre Geschichte in Buch-Form, sondern nahezu alles, was man drucken kann: Visitenkarten, Tischkarten, Geburtsanzeigen, Trauerkarten, Hochzeitseinladungen und Geburtstagseinladungen, Einladungskarten für Jugendweihe und Konfirmation, Menükarten, Danksagungskarten, Spielkarten, Urkunden, Hochzeitszeitungen, Vereinszeitungen, Mitarbeiterzeitungen und Schülerzeitungen, Abibücher, Postkarten, Speisekarten, Faltblätter, Handzettel, Flyer, Prospekte, Broschüren, Tischkalender, Wandkalender, Mehrmonatskalender, Taschenkalender, Lesezeichen, Blöcke, Durchschreib-Sätze, Holzbilder, Kühlschrankmagneten, Papier-Aufkleber, Folien-Aufkleber, Backstage-Pässe, Etiketten, Mailings, Booklets, Inlets und so weiter.

Wir scannen bis Format DINA3, setzen und gestalten auch Druckerzeugnisse, die dann bei Kollegen produziert werden, z. B. weil es eine Auflage werden soll, die sich im Digitaldruck nicht mehr rechnet oder nicht in unser Druckformat passt. Wir schneiden, bebildern, personalisieren, nummerieren, stanzen, binden, rillen, falzen, perforieren, laminieren und runden Ecken ab. Da wir inzwischen auch andere Medien als Papier bebildern, sägen, flexen und bohren wir auch. Wenn Sie auch eine Web-Seite wie diese haben möchten, kann Ihnen Kollege und Grafik-Designer Nils Gerbode, der seit einiger Zeit sein Mac Book bei uns einstöpselt, schnell und ohne die branchenüblichen Nervereien  zu einer solchen verhelfen. Er zeichnet u. a. für den Internetauftritt des Bistro’s verantwortlich, das im November in unserem Haus eröffnet hat und in welchem Sie sehr gut frühstücken und Mittagessen können, während Sie z. B. bei uns etwas Kopieren lassen.

Hahn but not Hahn: Wenn Sie das erste mal mit der Kayscan Digitaldruck GmbH in Kontakt treten und den Namen “Steffen Hahn” lesen oder hören, sind Sie nicht bei einem Tochterunternehmen der Hahn Media + Druck GmbH (den Rostockern eher bekannt als Druckerei Hahn) aus Elmenhorst bei Rostock oder bei dieser selbst gelandet. Allein im Telefonbuch finden Sie unter dem Namen “Hahn” 20 Einträge und nur einer davon gehört tatsächlich zu meiner Verwandtschaft.

Noch einmal zusammen gefasst: Ich heiße Hahn. Ich bin Drucker. Ich bin nicht verwandt mit den Kollegen der Druckerei Hahn!