Category: Allgemein

Der ewige Lockdown

Montag tauchten neue Durchhalteplakate im Stadtbild auf. Hier ist eines davon. Was soll der Scheiß? Dem Stammkneipenwirt ist es egal, ob Du Dich brav an die Dekrete des Corona-Regimes in Berlin hältst. Das hatte ihm Anfang November gesagt, du musst jetzt zu machen, damit es ein Weihnachtsgeschäft für dich gibt. Es hatte ihm auch 75% […]

Das Ende der Demokratie

Sonst dauert es manchmal Monate oder Jahre um ein Gesetz zu erlassen. Gestern ging es ganz schnell. Die Pharma-Marionetten in Berlin haben ein seltenes Kunststück hin bekommen. Innerhalb von Stunden stimmten die Abgeordneten von CDU / CSU, SPD und natürlich die der Grünen ihrer eigenen Entmachtung zu. FDP, Linke und AfD stimmten dankenswerter Weise und […]

Covid-19 mutiert zu Merkel-20

Heute wurde im Bundestag das „Dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” besprochen. Der Bundestag will damit die Grundrechte drastisch einschränken. Die Presse berichtete kaum oder gar nicht über die Abschaffung grundlegender Bürgerrechte, die praktisch einem Ermächtigungsgesetz gleichkommt. Das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933, offiziell das “Gesetz zur Behebung der Not von […]

Baustelle

Wie einige vielleicht schon bemerkt haben, wühlen sch zur Zeit die Stadtwerke durch die Carl-Hopp-Straße. Die Baustelle ist vor der 19a angekommen und unser Firmenschild, dass Sie sehen, wenn Sie uns gegoogelt haben, ist ihr zum Opfer gefallen. Also wenn Sie aus Richtung Innenstadt kommen, links blinken oder Hand raus halten, wenn Sie die graue […]

Widerstand jetzt

Herr Meyer von der Ostseezeitung stellte vorgestern in einem Artikel zu den neuen Zwangsmaßnahmen die Frage: “Ist es wahr, dass Soldaten eingesetzt werden sollen?” Er beantwortet sie sich dann selbst so: “Ja, das geschieht sogar schon, sollte aber nicht dramatisiert werden. Die Soldaten sind als Hilfskräfte für Gesundheitsämter und Verwaltungen vorgesehen, arbeiten an der Kontaktverfolgung […]

Tag der Republik

… so hieß der Nationalfeiertag der DDR, glaube ich. 71 Jahre würde sie jetzt existieren. Aber die Bevölkerung des Landes hat sich vor 30 Jahren mehrheitlich und mehr oder weniger frei für den Beitritt zum Grundgesetz der BRD entschieden. Die Qualitätsmedien spielten damals schon eine ungute Rolle. Diese unsere Verfassung ist aber, bis auf ein […]

Happy Birthday DDR

Übrigens liebe Kinder, in der DDR musste man als Schüler einen Lappen nur um den Hals tragen und das nur zu besonderen Anlässen. Also wenn z. B. die Staatsratsvorsitzende eine Rede hielt, in der sie verkündete, die Pandemie ist vorbei, weil jetzt alle geimpft werden. Oder wenn der Außenminister die neuen Sanktionen gegen Weißrussland verkündete, […]

Demonstration am 20.09.20

Liebe Kundinnen und Kunden, ich schätze mich glücklich, viele von Ihnen schon beinahe 20 Jahre zu kennen. Im letzten halben Jahr kam noch das Gefühl des Stolzes dazu. Ich bin stolz darauf, von so vielen kritischen und freien Geistern umgeben zu sein. Sie lassen sich nicht den Mund verbieten, halten keinen asozialen Abstand und zeigen […]

Schwerer Fall von Nötigung

Heute rief mich eine Dame vom Rostocker Gesundheitsamt an. Sie teilte mir mit, dass sich mein Sohn zum PCR-Test im Corona-Test-Zentrum einzufinden hätte. Er ist Schüler der in die Schlagzeilen der “Qualitätsmedien” geratenen Hundertwasser-Gesamtschule. Sie eröffnete das Gespräch damit, dass ich ja sicher gehört hätte, dass “an der Schule mehrere Lehrkräfte und Schüler an Corona […]

Sprüche neu definiert – Teil 1

“Einen hinter die Binde gießen.” – habe ich spontan den Teilnehmern der heutigen Demonstration der Angehörigen der Veranstaltungsbranche in Berlin gewidmet. An sich gehört euch meine volle Solidarität. Aber wie ihr da alle vorschriftsmäßig mit der Armb … ähäm … der “Alltagsmaske” rumgelaufen seid … so wird das nix mehr mit Konzerten.