Widerstand jetzt

Herr Meyer von der Ostseezeitung stellte vorgestern in einem Artikel zu den neuen Zwangsmaßnahmen die Frage: “Ist es wahr, dass Soldaten eingesetzt werden sollen?” Er beantwortet sie sich dann selbst so: “Ja, das geschieht sogar schon, sollte aber nicht dramatisiert werden. Die Soldaten sind als Hilfskräfte für Gesundheitsämter und Verwaltungen vorgesehen, arbeiten an der Kontaktverfolgung oder im telefonischen Beratungsdienst.”

“Kontaktverfolgung” heißt Menschen verfolgen! Die militärischen Einheiten, die Menschen verfolgen – von Soldaten verächtlich “Kettenhunde” genannt – waren und sind in allen Armeen der Welt zurecht verhasst. Aber “Journalisten” der Ostseezeitung forderten in letzter Zeit auch, endlich Kontrollen auf den Ostseefähren oder den Maskenzwang in der Öffentlichkeit und im Schulunterricht. Was kommt als nächstes? Schießbefehl auf Masken-Verweigerer? Die genetische Vorbelastung “Zentralorgan der Bezirksleitung der SED” bricht 30 Jahre später wieder voll durch.

Die Bundeswehr im Innern einzusetzen, verstößt wie die meisten anderen “Corona-Maßnahmen” gegen das Grundgesetz.

Da die Kanzlerin und ihre Vasallen an der Spitze der Bundesländer aber inzwischen auf die Verfassung spucken, ist das Verheizen von Soldaten zur Denunziation von Bürgern, die sich gegen sinnfreie Maßnahmen zur Wehr setzen, kein Drama.

Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder sind nicht befugt, die im Grundgesetz garantierten Grundrechte der Bürger dieses Landes einzuschränken.

Die nun wieder verschärften Maßnahmen, sind in Teilen von den Gerichten umgehend kassiert worden. Das macht Mut! Ziviler Ungehorsam ist jetzt oberste Bürgerpflicht.

“Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20 

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden. (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Schließen Sie sich den Demonstrationen gegen das “Corona”-Regime an.

Sollte die Merkelregierung einen 2. “Lockdown” anordnen dann halten Sie sich nicht mehr an die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen.

Was kann der Einzelne machen?

Lassen Sie Ihre Verkaufseinrichtungen, Bars, Restaurants, Betriebe etc. geöffnet. Schließen Sie sich mit anderen Eltern zusammen und besetzen Sie Schulen und Kindergärten. Organisieren Sie Betreuung und Unterricht selbst. Lassen Sie sich den Kontakt zu alten und pflegebedürftigen Angehörigen nicht mehr verwehren. Legen Sie die Masken ab, wenn Sie diese nur tragen, weil Sie Probleme befürchten. Ermuntern Sie Ihre Kunden, Gäste, Patienten, Schüler etc. dazu, die Masken abzulegen. Ich mache das schon lange und die meisten Kunden tun es sofort und sind dankbar. Ersparen Sie Ihren Kindern das Tragen einer Maske . Es darf niemals eine “Alltagsmaske” werden. Wenn es viele tun, werden die Behörden einknicken.

Rechnen Sie, wenn Sie zweifeln!

Die Pandemie ist spätestens im Mai vorbei gewesen. Wissenschaftler, die das öffentlich machten, wurden von den Medien diffamiert und totgeschwiegen. Jeder mit Mathe-Grundkenntnissen kann aber mit den Zahlen des RKI rechnen und feststellen, dass diese “gefährliche Pandemie” weder zu mehr Krankheiten noch zu mehr Toten geführt hat. Im Epidemiologischen Bulletin 38 sehen Sie auf Seite 15, dass sich die Zahl der Tests inzwischen verzehnfacht hat. Das kostet den Steuerzahler Millionen. Es führt nur nicht zu dem gewünschten Ergebnis einer gestiegenen Zahl von Erkrankten oder Toten. Wir bekommen von den Systemmedien nur die Zahl der Positiv-Tests = Infizierte = Kranke gemeldet.

Nur ein Bruchteil der “Positiven” merkt wenig oder überhaupt irgend etwas.

Was immer hinter dieser größten Lüge aller Zeiten steckt, es geht den Verantwortlichen nicht um unsere Gesundheit. Wacht auf und leistet Widerstand!