Weiter leben ohne Arzt

Ja Sch …, da habt Ihr gedacht, dass wäre auch wieder ein Titel zum leidigen Thema “Grippe-Viren in Zeiten des Turbokapitalismus“. Aber im Nachruf auf Rüdiger Nehberg schrieb ich irrtümlich, dass eines seiner Bücher “Überleben ohne Arzt” heißt. Tatsächlich ist der Titel “Medizinsurvival”. “Überleben ohne Arzt” ist lediglich der Subtitel. Es ist aber mein Lebensmotto geworden und deswegen möge man mir diese Nachlässigkeit verzeihen. Aber kaufen Sie dieses Buch unbedingt. Auch wenn Sie nie einer Frau beim Gebähren oder jemandem beim Sterben helfen werden, liest es sich doch tatsächlich äußerst unterhaltsam und man weiß ja nie …

Ruhe in Frieden Rüdiger Nehberg!