Relativitätspraxis 27.03.2020

Ich habe heute mit unserem Kunden in Stockholm telefoniert. Dabei musste ich feststellen, dass die Schweden die Lage mal wieder viel entspannter betrachten. Das Leben geht mit den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen weiter.

Selbst die Restaurants haben weiter geöffnet. Die Tische wurden etwas auseinander gerückt und es werden keine Speisekarten mehr verteilt. Veranstaltungen über 50 Personen werden nicht genehmigt. Das ist alles.

Man könnte auch nach Schweden einreisen, wenn man nicht von der eigenen Regierung daran gehindert würde. Ein schwedischer Virologe sagte, wenn ein Virus schon so weit verbreitet ist, macht es keinen Sinn mehr, die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Also Leute geht raus, holt euch den ersten Sonnenbrand und lasst Euch nicht von den Medien zu Hause in den Wahnsinn treiben.

Hier die neuen Zahlen (Anteil Infizierter an der Gesamtbevölkerung in Prozent):

  • Mecklenburg – Vorpommern 0,0189 %
  • Bundesrepublik Deutschland 0,0592 %
  • Schweden 0,030 %
  • Europa 0,043 %
  • Welt 0,0077 %